top of page
  • marketing40711

Releasenotes KW 04/2022

Revision 15303

Adressverwaltung

  1. aus der Dublettensuche können nun per Konfigurationsparameter bestimmte Adressen ausgeschlossen werden. Dabei wird eine komma-getrennte Liste von Kundennummern hinterlegt, die dann dafür sorgt, dass nicht nur die genannten Datensätze, sondern auch alle anderen Kundendaten mit gleicher Anschrift aussortiert werden. Dies kann verwendet werden, wenn z.B. Konzernadressen alle auf einer bestimmten „Dummy-Anschrift“ erfasst werden. (dnt)

  2. Die Übersicht zur Adressqualität prüft nun auch auf die Kriterien „keine Ansprechpartner an der Firma“ sowie „Adresse nicht geocodiert“

CRM

  1. Der Prozessdesigner hat jetzt die Möglichkeit, Prozessschablonen in Kategorien einzuteilen. Außerdem kann im Editier-Dialog nun eine Beschreibung eingegegeben werden, damit die jeweilige Verwendung gekennzeichnet werden kann.

Prozessschablonen können nun in Kategorien eingeteilt werden

  1. Den Übergangsfunktionen kann nun ein sprechender Name mitgegeben werden, der im Prozessgraph angezeigt wird.

  2. Die neue Übergangsfunktion Partitionierung ermöglicht es, den Kundenstrom in einer Prozessschablone aufzuteilen.

Aufteilung (Partitionierung) der Kunden in verschiedene Prozessabläufe

  1. Folgende Funktionen sind möglich:

  2. Prozentual – die angegebene prozentuale Menge an Kunden wird in den Folgeschritt geleitet

  3. Absolut – die angegebene absolute Anzahl an Kunden wird in den Folgeschritt geleitet

  4. Rest – der gesamte Rest wird in den Folgeschritt geleitet

Prozentuale Aufteilung der Kunden

  1. In der Kampagnenbefüllung exisitiert nun die neue Selektion von Hauptvertreter, mit dem direkt Kunden eines HV selektiert werden können, ohne dass man den Umweg über eine Zielgruppenselektion machen muss.

  2. Der Dialog zum wählen der bearbeiteten ETs einer VKC in der ToDo-Liste erhält nun einen Button, mit dem die Auswahl invertiert werden kann, wodurch eine schnellere Bearbeitung möglich ist. (dnt)

  3. In der Kampagnenübersicht wird der Umsatz sowie die Anzahl der Aufträge des zugehörigen Geschäftsbereichs des angemeldeten Benutzers separat ausgewiesen. (ddv)

  4. In der Vorgangsbearbeitung werden nun Angebote, die im App&Run erfasst wurden, nicht mehr nur als Text, sondern als klickbarer Link angezeigt. Ein Klick öffnet die Vorschau der hinterlegten PDF-Dateien. (ddv)

Angebote sind nun direkt klickbar

Bugfix

  1. die Aktivitätentabelle hat bei Aktivitäten, die mit zusammengeführten Dubletten erzeugt wurden, u.U. den Namen der Dublette anstatt des Namens des Dublettenkopfes angezeigt. (hcs)

  2. wenn App und Crm auf einem PC in verschiedenen Reitern benutzt wurden, kam es unter Umständen dazu, dass sich die linke Menüleiste einblendete. (dnt)


2 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page