top of page
  • marketing40711

Aktivitäten ohne Folgeschritte fertig stellen

Häufig durchlaufen Aktivitäten einen definierten Geschäftsprozess wie z.B. eine CustomerJourney oder einen Verkaufskampagne. In diesem Fall ist in den meisten Fällen bereits in der Prozessschablone dokumentiert, welche Folgeschritt beim Verlassen eines Schrittes ausgeführt werden soll.

Wenn es aber Prozessschritte gibt, die über keine Gesprächsausgänge verfügen, kann nicht in einen Folgeschritt weitergeschaltet werden. Aus diesem Grund gibt es die Sonderbehandlung, dass solche Schritte direkt erledigt werden können.

Ein möglicher Anwendungsfall dafür sind noch nicht ausdefinierte „Sackgassen“ in den Prozessschablonen oder SpinOff-Prozessschritte, für die einfach nach Erledigung der Aufgabe die Kampagne beendet werden soll. Wenn eine solcher Aktivität bearbeitet wird, fragt das System automatisch beim Speichern nach der weiteren Vorgehensweise.

Prozessschritte ohne Konfiguration können einfach erledigt werden

0 views0 comments
bottom of page