Revision 15875

Schnittstellen

  • Ein neuer dynamischer Import ermöglicht es, Geschäftspartner und Ansprechpartner mit verschiedenen Excel-Dateiformaten und -Spalten zu importieren. Dabei kann im ersten Schritt des Imports gewählt werden, welche Spalte der Excel-Tabelle in welches Datenbank-Feld importiert wird. Es stehen viele Felder aus den GP-Daten und den Ansprechpartnern zur Verfügung. Anschließend kann gewählt werden, ob und wie nach evtl. bereits vorhandenen Daten gesucht wird und unter welcher Herkunft die Adressen angelegt werden sollen. (gy)
Spaltenauswahl im dynamischen Import
  • Eine schreibende Schnittstelle zum Verlagssystem advantage ist momentan in Entwicklung. (vfa)
  • Eine neue Schnittstelle exportiert Abo-Daten und sendet diese automatisch per E-Mail bzw. legt die Dateien zum sftp-Transfer ab. (ejz)
  • leere Größeninformationen bei Kombi-Anzeigen korrigiert (advantage-pzl)

CRM

  • an manchen Stellen wurde beim Telefonieren aus dem System nicht die aktuell gewählte Kampagne in den Telefon-Historiensatz mit weggeschrieben, da die zugehörige Information an der Stelle der Komponente nicht bekannt war, das ist korrigiert. (hcs)
  • Beim Setzen eines Gesprächsausgangs über die Aktivitätentabelle (Rechtsklick auf die Tabelle, dann Aktivität / Gesprächsausgänge setzen) kann jetzt der VKC-Termin mit gewählt werden, der als nächstes an die Aktivität geschrieben werden soll. Dies ist insbesondere bei Kampagnen mit mehreren VKC-Terminen sinnvoll. (dnt)
  • Benutzer können sich nun einzelne Kampagnen selber in der ToDo-Liste ausblenden, wenn diese nicht mehr angezeigt werden sollen.
Benutzer können selber einzelne Kampagnen ein- oder ausblenden

Zielgruppenselektion

  • Das Fenster Kampagne befüllen (neu) bietet eine neue, flexiblere und besser verständliche Art, Kampagnen mit Zielgruppenbausteinen zu befüllen. Dabei können der Reihe nach Selektionsbausteine gewählt und parametrisiert werden und das System zeigt jeweils den aktuellen Stand der Selektion detailliert an. Wenn die Selektion vollstänig ist, können die Vorgänge für die gewählte Kampagne direkt erzeugt werden.
    Bausteine können dabei Kunden zum Gesamtergebnis hinzufügen und auch wieder abziehen. Bitte beachten Sie, dass die Gesamtsumme des Selektionsergebnisses im Allgemeinen nicht der arithmetische Summe der Einzelbausteine entspricht, da z.B. mehrere Bausteine den gleichen Kunden ermitteln können oder Bausteine auch Kunden abziehen können, die bislang nicht hinzugefügt wurden.
    Bei der Selektion werden dann automatisch Hauptansprechpartner zugeordnet, falls die einzelnen Bausteine nicht selber abweichende Ansprechpartner ermittelt haben. (dnt)
Eine Selektionen mit 2 Bausteinen – je ein positiver und ein negativer Baustein
  • einige Listen im Bausteinen „nach Umsatz“ der Zielgruppenselektion haben sich nicht gefüllt, wenn es zu viele Einträge darin gab. (hcs)

Adressen

  • die Auftragsnummern sind nun auch im Adressindex enthalten, d.h. nach Suche nach Auftragsnummer wird nun auch der zugehörige Kunde mit angezeigt. (ddv)
  • eine neue Prüf-Funktion erlaubt die manuelle Dublettenprüfung für 2 beliebige Adressen (dnt)
  • in der Adressverwaltung gibt es das neue Fenster Adressgruppen, mit dem Adressen zu beliebigen Gruppen zusammengefasst werden können. Dabei sind nicht nur Konzernstrukturen, sondern auch lose Verbünde oder einfach aus anderen Gründen zusammengefasste Kundengruppen möglich. Ein Kunde kann dabei in beliebig vielen Gruppen auftauchen.
    Über Buttons in der GP-Übersicht und den GP-Details kann man jederzeit erkennen, dass ein gewählter GP Teil einer Adressgruppe ist und per Klick in die Gruppe verzweigen.
    Zukünftig wird es weitere Auswertungen und auf Basis von Adressgruppen geben.
eine Adressgruppe

Auftragsverwaltung

  • die Vertrags-(Abschluss)-Tabelle wurde um einige neue Spalten ergänzt (dnt)
  • In der Verkaufschancenverwaltung gibt es einen neuen Button zum Öffnen des zugehörigen Produktionsplans (dnt)

Auswertungen

  • alle Auswertungen im Team- und Vertreterdashboard können jetzt mit Zugriffsrechten versehen werden. (vfa)
  • neue Auswertungen für Trauer- und Stellenanzeigen (pzl)

Sonstiges

  • Über die Einstellung sichtbare Hierarchie kann nun eingestellt werden, ob in der Benutzer / Hierarchie-Auswahl (2 Dropdown-Boxen nebeneinander) nur die für den jeweiligen Benutzer sichtbare Hierarchie oder der komplette Unternehmensaufbau dargestellt werden soll. (hcs)

Technik

  • Die Komponente für den Datenbankzugriff (jdbc) wurde aktualisiert
  • Die auf aws laufenden Installationen benötigen nun weniger Speicherplatz
  • In den Systeminformationen werden nun Datenbankversion und Treiberversion detailliert ausgegeben.
Releasenotes KW 32/2022
%d Bloggern gefällt das: