Um eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte in der App zur Beratung und zur direkten Buchung anzubieten, werden sogenannte Buchungsschablonen verwendet.
Eine Buchungssablone legt fest:

  • welche Daten als Pflichtinformationen und welche Daten optional erfasst werden müssen/können
  • welche logischen Abhängigkeiten bei der Eingabe bestehen (z.B. wird Kundenkorrektur gewünscht, muss die dazugehörige E-Mailadresse erfasst werden)
  • an welches Zielsystem der Auftrag übertragen wird und welche Schnittstelle(n) dafür genutzt werden
  • welche logischen Einschränkungen bei der Dateneingabe/Buchung zu beachten sind (maximalen Spaltenanzahl oder Seitenhöhe etc)
  • nach welchem Algorithmus die Preisberechnung erfolgt

Eine Produktkachel, mit einer Buchungsschablone bietet für die Marktbearbeitung entscheidende Zusatzfunktionen:

  • verbindliche Preiskalkulation für konkrete Kundenberatung und Anfragen
  • einfache und schnelle Erstellung von rechtsverbindlichen Angeboten
  • ggf. direkte Reservierungs-/Belegungsinformationen für limitierte Buchungsvarianten (Platzierungsbuch)
  • direkte fehlerfreie Buchungsmöglichkeit für Verkäufer oder Kunden (Kunden Selfserviceportal)

Mit Ihrer BeraterApp liefern wir Ihnen eine Reihe praxiserprobter Buchungsschablonen u.a.  für Printprodukte, Onlineprodukte, Beilagenprodukte, PR-Werbung

 

Auftragskonfiguration mit Hilfe von Buchungsschablonen