Allgemein

  • In allen Editierdialogen können jetzt benutzerabhängig Pflichtfelder definiert werden. Die Konfiguration erfolgt in den Benutzer- oder Tenant-Einstellungen. (hcs)
  • alle Prozentspalten in Tabellen sind jetzt farbig (grün für positive Werte, rot für negative)
  • alle Editierdialoge sind jetzt responsive und passen sich damit der jeweiligen Bildschirmauflösung des Benutzers an. (hcs)
  • DropDown-Boxen zeigten bislang nach 10 Einträgen einen schlecht zu erkennenden „Blätter-Pfeil“, mit dem man auf die nächsten 10 Einträge umblättern konnte. Nun sind bis zu 100 Einträge ohne Blättern erreichbar, ggfs. wird ein Scrollbalken angezeigt.

CRM

  • Einsprung in die Besuchsplanung aus der ToDo-Liste heraus. (nk)
    In der ToDo-Liste wurden Aktivitäten von gelöschten Kunden mit dem Vermerk „gelöscht“ angezeigt. Diese Datensätze werden nun nicht mehr angezeigt. (hcs)
  • Im Prozessdesigner kann jetzt je Prozessschritt eingestellt werden, dass Aktivitäten nach Erledigung einen geänderten Titeltext bekommen können. So kann eine durchgeführte „Kundenansprache“ nach Erledigung automatisch in „Kundenansprache Juni 2019“ umbenannt werden. Dies ist inbesondere bei Kampagnen für wiederkehrende Produkte hilfreich. Die Namensgebung kann mithilfe der Velocity-Macrosprache angepasst werden. (hcs)
  • Die Anlage eines neuen Schrittes im Prozessdesigner erfolgt nun einfacher und schneller, da der Schritttyp direkt bei der Anlage auswählt werden kann und nicht im Nachhinein auf den gewünschten Typ geändert werden muss.
vereinfachte Anlage eines neuen Prozessschrittes
  • Im Inkubator befindet sich ein überarbeitetes Vertreterdashboard, dass sich optisch dem neuen Team-Dashboard anpasst.
  • Im neuen Reiter Auftragsarten werden die Umsätze nach verschiedenen Auftragsarten (z.B. Anzeige, Beilage, Online) angezeigt (muss ggfs. je nach Auftragssystem-Schnittstelle konfiguriert werden). (nk)
Das neue Vertreterdashboard zeigt die Umsatzentwicklung je Kunde
  • Das Bildschirm-Layout kann in der (neuen) Vorgangsbearbeitung wieder benutzerindividuell gespeichert werden. (hcs, saxo)
  • Kampagnen werden nun nach definierten Kriterien als „zeitkritisch“ (hohe Anzahl von offenen Vorgängen bei kurzer Restlaufzeit) oder „umsatzkritisch“ (kein Umsatz trotz begonnener Bearbeitung) eingestuft und eine entsprechende Meldung wird angezeigt. Im Berichtswesen gibt es eine neue Auswertung, die alle kritischen Kampagnen in Listenform anzeigt. (hcs)
Eine zeitkritische Kampagne mit 28 offenen Aktivitäten für verbleibende 5 Tage

Zielgruppenselektion

  • Aus der Kampagnenübersicht kann nun per Menü direkt in die Zielgruppenselektion gesprungen werden. (hcs)
  • Bei der Zielgruppenselektion nach Verkaufschancen wurde bei geänderten Kollektiv-Kürzeln noch das alte Kürzel angezeigt und für die Suche verwendet. (hcs)
  • Die im letzten Release eingeführt Selektionsinfo an den Zielgruppenbausteinen wird nun für alle Bausteine gefüllt und enthält Informationen darüber, warum ein Datensatz Teil der Selektion ist. Diese Information ist nur in der Zielgruppendefinition sichtbar, nicht beim späteren Ausführen.

Auftragsverwaltung

  • auf der Willkommens-Seite gibt es nun 5 neue Kacheln, die die TopDeals des Benutzers bzw. des Unternehmens anzeigen. Die Darstellung erfolgt entweder nach Umsatzhöhe oder Anzahl Aufträgen. Top-Deals werden sowohl nach Produkten als auch nach Verkaufschancen ausgewertet. Im Falle einer Verkaufschance führt ein Klick auf den Namen direkt in die Detailansicht mit weiteren Auswertungen und Kennzahlen. (bmr)
Die Top-Deals des Monats Juni
  • An Aufträgen können nun eMail-Schablonen hinterlegt werden. Diese Schablone wird dann verwendet, wenn z.B. eine Rechnung zu dem Auftrag per eMail versendet werden soll. Damit sind individuelle Anschreiben für Rechnungen je nach Kunde / Auftragstyp möglich. (bmr)
  • In der Detailansicht eines gewählten Auftrags werden zusätzliche Informationen wie Auftragstyp oder -bemerkung angezeigt. (bmr)
  • Im Rechnungsausgangsbuch kann nun nach Rechnungsnummer gesucht werden. Ein Klick auf die Rechnungsnummer in der Tabelle öffnet die pdf-Rechnung direkt in einer vergrößerten Ansicht. (bmr)

Newsletter

  • Im Chefreporting wird hinter kritischen Kampagnen (siehe oben) ein Ausrufungszeichen dargestellt. Die Laufzeit des Reportings wurde bei beendeten Kampagnen auf das Kampagnenende reduziert. (hcs)

Bugfix

  • Der Mediaplaner hat u.U. 2 gleiche Diagramme angezeigt, anstatt die letzten beiden Termine zu vergleichen. (wz, nk)
  • Die Detailtabelle im Diagramm nach Umsatzklassen im Vertreterdashboard hat in bestimmten Kategorien keine Daten angezeigt. (nk)
  • Bei verwaisten Verkaufschancen trat u.U. eine Fehlermeldung in der zugehörigen Serviceliste auf. (hcs)
  • Das Löschen von Kampagnen zeigte eine Fehlermeldung, wenn es noch offene Aktivitäten an der Kampagne gab. (hcs)
Releasenotes Version 9620