Zielgruppenselektion

  • Der neue Zielgruppen-Selektionsbaustein “ohne Kundenkontakt” selektiert Kunden, mit denen es eine gewisse Zeit lang keinen Kontakt gab.
  • neuer Zielgruppen-Selektionsbaustein “Adressqualität” ermöglicht die einfache Selektion von Kunden / Ansprechpartnern nach qualitätsrelevanten Merkmalen wie “keine eMail”, “keine Branche” etc.

    Zielgruppenselektion nach Adressqualität

 

  • für den Dialog AdHoc-Selektion zur Zielgruppenselektion für eine Kampagne können jetzt  Zugriffsrechte vergeben werden.
  • Die Zielgruppenselektion beachtet jetzt auch historische Aktivitäten bei der Entscheidung, ob ein Kunde für eine Kampagne selektiert werden soll. Das bedeutet, dass Kunden, die bereits früher in einer Kampagne aktiv waren, von der Zielgruppenselektion ausgeschlossen werden. (HCS)
  • Die Zielgruppenselektinen “mit Auftrag” und “ohne Auftrag” wurden beschleunigt.
  • Die Selektion nach Hierarchie selektiert nur noch die Berater, die sich direkt in der gewählten Hierarchie befinden. Vorher wurden auch alle Berater selektiert, die sich unterhalb der gewählten Hierarchie befanden.
  • Ein neuer Batchlauf automatische Zielgruppe befüllt ständig eine Kampagne mit den Adressen, die innerhalb einer ausgewählten Zielgruppe liegen. Dadurch können z.B. Adressqualitätskampagnen automatisch mit neuen, noch nicht gepflegten, Adressen befüllt werden. Nachdem die Adressen gepflegt wurden, wandern die Aktivitäten automatisch aus der Kampagne heraus, ohne das der Berater die Aktivitäten per Hand weiterschalten muss. (DDV, HCS)

    Parameter des Batches “automatische Zielgruppe”

CRM

  • Für jeden Benutzer kann nun abweichend ein bestimmtes Merkmal in der Aktivitätentabelle angezeigt werden. Dies kann z.B. die Branche, der Umsatz der letzen 12 Monate oder eine Kundensperre sein. Die Konfigurationsoption findet sich in der Benutzerverwaltung unter Benutzereinstellungen / CRM / Merkmal 1 für Aktivitätentabelle. Wird keine benutzerindividuelle Einstellung vorgenommen, so gilt die Einstellung am Tenant.
  • Im Vertreterdashboard wird der Anzeigenschluss einer Kampagne mit angezeigt. (HCS)
  • Der Dialog zum Bearbeiten von Aktivitäten enthält nun auch einen Lösch-Button. (HCS)
  • Das Fenster zum Bearbeiten von Kampagnen ist jetzt übersichtlicher.
  • In der Kampagnenübersicht gibt es einen neuen Reiter, der die Anzahl der Kunden je Gesprächsausgang bzw. je Prozessschritt darstellt. Falls es sich um eine Mailingkampagne handelt, wird auch die Anzahl der geöffneten Mails und die Anzahl der Clicks auf der Landingpage angezeigt.
  • Im Kalender werden beginnende Kampagnen, Anzeigenschlusstermine und Erscheintermine mit dargestellt. Wenn der Anwender selber Aktivitäten in der Kampagne zu erledigen hat, wir diese fett dargestellt. Ein Klick darauf öffnet die Ansicht Aufgaben erledigen.

    Der Kalender zeigt Sonderveröffentlichungstermine

Adressverwaltung

  • Für jeden Benutzer kann nun abweichend ein bestimmtes Merkmal in der Adresstabelle angezeigt werden. Dies kann z.B. die Branche, der Umsatz der letzen 12 Monate oder eine Kundensperre sein. Die Konfigurationsoption findet sich in der Benutzerverwaltung unter Benutzereinstellungen / Adressen / Merkmal 1 für Adresstabelle. Wird keine benutzerindividuelle Einstellung vorgenommen, so gilt die Einstellung am Tenant.
  • Die “Intelligenz” der Kunden- und Adressfelder in der Adressbearbeitung wurde verbessert: Bei Eingabe einer PLZ wird ein vorher eingegebener Ort nicht mehr überschrieben. Bei Eingabe einer eMail-Adresse wird daraus Name und Vorname generiert, aus dem Vornamen die Anrede.
  • Die Standard-Adressschnittstelle kann nun Ansprechpartner-Titel sowie Telefonnummern für Ansprechpartner und Firma getrennt einlesen. Ansprechpartner werden, wenn sie vorhanden sind, nur angereichert, vorhandene Daten werden nicht mehr überschrieben. (DDV)

sonstiges

  • Das Tenant-Dashboard zeigt jetzt die Benutzernamen in der Tabelle der Likes und der angesehenen Kacheln mit an. (NK)
  • Es gibt ein neues Widget für den Startbildschirm, welches die Menge der Anmeldungen der Mitarbeiter des Teams anzeigt. (HCS)
  • Für den Fall, dass 2 Bearbeiter zeitgleich an einem Datensatz gearbeitet haben, wurde ein nutzerfreundliches Hinweisfenster ergänzt.

Bugfix

  • Bei Anwendern, die sehr viele Kunden (> 10.000) in ihrem Sichtbarkeitsbereich haben, gab es Probleme beim Starten der App – lange Laufzeit oder Absturz. Aus diesem Grund wird die maximale Kundenanzahl in der App bei 5.000 abgeriegelt.
  • in bestimmten Fällen konnten neu angelegte Kampagnen oder Prozessschablonen erst nach Neu-Anmeldung verwendet werden (DNT)
  • Das Wechseln der Geschäftsbereiche hat unter Umständen nicht richtig funktioniert (HCS)
  • Unter bestimmten Umständen blieben die Spalten mit Benutzernamen und Kampagnennamen in verschiedenen Tabellen leer (HCS)
  • Die Markierungs-Farbe von Aktivitäten konnte zwar gesetzt werden, wurde aber beim Neuladen der Tabelle nicht mehr angezeigt. (HCS)

 

Releasenotes Version 5917
Markiert in:
%d Bloggern gefällt das: