Allgemeines

  • in jedem Fenster gibt es ein Wechseln zu – Menü, mit dem man schnell in die zuletzt genutzten Fenster springen kann.

Adressverwaltung

  • neuer “Detail”-Reiter in der Adressübersicht zeigt wichtige Kundendetails auf einen Blick. Der selten genutze “Ansprechpartner”-Reiter ist dafür entfernt worden.
  • Die HUP-Adressschnittstelle überträgt nun auch Konzernmütter, Rechnungs- und Belegversand-Informationen sowie Kunden ohne Beratervertrag. Privatkunden bleiben außen vor, ebenso wie Kunden mit Löschvermerk. (HCS)
  • Die Geocodierung wurde auf einen neuen GeoCoder (weiterhin auf Basis OpenStreetmaps)
    Fenster zur manuellen Geokodierung

    umgestellt und ist dadurch deutlich toleranter bei abweichender Straßenschreibweise. In der Adressbearbeitung gibt es ein neues Fenster zur manuellen Geocodierung. (MWM)

  • Die Adressübersicht zeigt nun initial alle erlaubt-sichtbaren Adressen des Bearbeiters an (vorher: die ersten 1000). Dadurch ist die Suche mit “*” im Suchfeld nicht mehr nötig. Bei Eingabe eines Suchtextes wird weiterhin phonetisch gesucht. (NBK)
  • Bei der Neuanlage eines Ansprechpartners ermittelt das System das Geschlecht anhand des Vornamens
  • Bei der Eingabe von eMail-Adressen von neuen Ansprechpartnern ermittelt das System Geschlecht und Name anhand der Mail-Adresse.
  • Beim Senden einer Mail an nicht-vorhandene Ansprechpartner wird dieser Ansprechpartner automatisch angelegt
  •  

    CRM und Kampagnenverwaltung

    • in Aufgaben bearbeiten kann man nun Aufgaben anderer Benutzer (des eigenen Teams) auswählen und so Aufgaben von Kollegen einsehen / bearbeiten.
      Die Sortierung ist nun nach Wiedervorlagedatum aufsteigend. Vorgänge ohne WV-Datum werden hinten eingereiht (NBK)
    • komplett neues Fenster für die Abarbeitung einer Aktivität, aufrufbar aus Aufgaben erledigen:
      ein Gesprächsleitfaden während der Aufgabenbearbeitung

      Das Weiterschalten der Vorgänge im Rahmen der Prozessschablone erfolgt über den Fertigstellen-Button. Eine Wiedervorlage erreicht man über den gleichnamigen Button, hier kann man direkt den persönlichen Kalender einsehen und den Wiedervorlagetermin mit der Maus verschieben. Speichern speichert die Notiz und den gewählten Ansprechpartner, ohne weiterzuschalten.
      Wenn am Prozessschritt ein Gesprächsleitfaden hinterlegt ist, wird dieser direkt dargestellt. Ansonsten startet die Ansicht in der Verkaufschancen-Info, hier werden die Informationen dargestellt, die auch in der Vendo-App-Kachel dargestellt werden.
      Der Gesprächsleitfaden-Text kann per Template-Engine automatisch Informationen des jeweiligen Kunden bzw. des Verkaufsprozesses einblenden.
      Die verschiedenen Anwahl-/Kontaktversuche werden im Tooltip der Einträge unter Historie & Notiz dargestellt. (DDV)

    • Im Fenster Aufgabenverteilung gibt es nun einen Menüpunkt zum Darstellen von historischen (=erledigten) Aktivitäten. Die dort verwendete Tabelle nutzt die im Hauptfenster eingestellten Selektionsfilter. (NK)
    •  Im Prozessdesigner können Merkmale eingestellt werden, die während der Aufgabenbearbeitung primär abgefragt werden sollen (DDV)

    Zielgruppenselektion

    • die Zielgruppenselektion sucht nun in den erlaubt-sichtbaren Adressen (vorher: in allen Adressen) (NBK)

    Bugfixes

    • Zurücksetzen des Filters in Adressübersicht sorgte für leere Liste (HCS)
    • Sortierung der Rechnungspositionen korrigiert (BMR)
    • einige Fehler im  Prozessdesigner wurden korrigiert (BMR)
    Releasenotes Version 5272
    %d Bloggern gefällt das: