E-Mailing

  • Der Dialog zum Schreiben von Einzel-E-Mails wurde überarbeitet und ist nun einfacher zu handhaben.
    Neben dem Empfänger kann nun eine Vorlage für eine Einzel-E-Mail ausgewählt werden (die Unterscheidung kann in der Vorlagenverwaltung getroffen werden, s.u.)
    Der Klicker in der Kundenakte archivieren sorgt dafür, dass die Information über die gesendete Mail am Kunden in der Tabelle Aktivitäten (hist) abgelegt wird.
Eine Einzel-E-Mail versenden
  • Die gewählte Vorlage kann “außen herum” um den hier editierten Mailtext noch weitere Designelemente beinhalten (z.B. einen standarisierten Abbinder oder ein Headerbild). Weitere Informationen dazu finden sich in der Dokumentation.
  • In den E-Mail-Vorlagen kann nun unterschieden werden, ob eine Vorlage eine Einzel-, eine Serien- oder eine CSS-Vorlage ist.
    CSS-Vorlagen enthalten den CSS-Code (die “Optik” der E-Mail) und können nun separat verwaltet werden, so dass der CSS-Code für mehrere Mailvorlagen an einer Stelle gehalten werden kann. Dies reduziert den Pflegeaufwand und sorgt dafür, dass die gesendeten E-Mails vorschiedener Vorlagen gleiches / ähnliches Look-and-Feel haben.
E-Mail-Vorlagen können als Einzel-, Serien- oder CSS-Vorlage klassifiziert werden
  • In den Vorlagen können eine Reihe von vereinfachten Macros (=Serienbrieffeldern) verwendet werden, um die E-Mail mit individuellen Texten zu füllen. Eine vollständige Liste findet sich in der Dokumentation.
MacroBedeutungBeispiel
$vkcVerkaufschance, Sonderveröffentlichung$vkc.name
$anwenderaktueller Benutzer$anwender.alias
$signaturverschiedene Signaturen$signatur.standard
$anredeKundenanrede$signatur.locker(“Hallo”)
ausgewählte Beispiele von Macros in Einzel-E-Mails
  • Für alle E-Mail-Adressen steht nun die Funktion bereit, sie per Rechtsklick auf die Blacklist zu setzen, falls keine E-Mail-Kommunikation zu der gewählten Adresse mehr stattfinden soll. E-Mail-Adressen, die blacklisted sind, werden durchgestrichen dargestellt. Per Rechtsklick kann das Blacklisting auch wieder entfernt werden.

Auftragsverwaltung

  • Die Tabelle der Verkaufschancen-Termine zeigt auch die zugehörige statistische Periode an. (hcs)
  • In der Auswertung der Auftragspakete wird nun der Status mit angezeigt. Bei Klick auf ein Paket werden Einzeldaten angezeigt. (hcs)

Allgemein

  • Anklickbare Labels und Texte werden jetzt farblich hervorgehoben.

Bugfix

  • Endete der Dateiname einer pdf-Datei nicht auf “.pdf”, so wurde die Datei automatisch heruntergeladen, anstatt sie direkt im Fenster anzuzeigen. (pomo)
  • Die Anzeige von inaktiven Nutzern in der Auswahlbox der Anwender (z.B. im Vertreterdashboard) hat nicht funktioniert. (nk)
  • Der Anlagewizard für neue Benutzer hat nicht automatisch eine Info-E-Mail an den neuen Benutzer gesendet.
  • Die beiden Auftragstorten in den Verkaufschancen-Details waren unter Umständen nicht diejenigen beiden Termine, die sinnvoll verglichen werden sollten. Jetzt wird der aktuelle ET sowie der letzt-vergangene miteinander verglichen.
Releasenotes Version 12003
%d Bloggern gefällt das: