Auftragsverwaltung

  • Im Auftragsverzeichnis kann nun auch nach dem Auftragsposititonsstatus (angeboten, beauftragt, disponiert, fakturiert etc.) gesucht werden. (hbz)
  • Das Diagramm Jahresumsatz im Berichtswesen unterteilt nun nach Auftragspositionsstatus. Damit zeigt es, wie das korrespondierende Diagramm in der Berater-App, nun sowohl zukünftig-disponierte wie auch bereits fakturierte Aufträge an. (hbz)
Bereits gebuchte, aber noch nicht fakturierte Aufträge werden hier in blauer Farbe dargestellt
  • Für Service-Tätigkeiten wie z.B. Gerätewartung, gibt es nun einen 2., etwas allgemeineren Servicereport. (almedis)
  • In der Auftragsübersicht gibt es weitere Suchfunktionen z.B. nach Aufträgen, Angeboten oder Gutschriften. Desweiteren kann nach abzurechnenden Positionen oder nach Aufträgen ohne Auftragspositionen gesucht werden. (bmr, almedis)
  • Der in der letzten Woche vorgestellte Umsatzbericht Mediaberater im Berichtswesen (damals war er noch kundenspezifisch für einen Kunden implementiert) liegt nun auch in einer allgemein-nutzbaren Form vor. (wz)
  • Abweichungen in Prozenten oder Geldbeträgen werden nun in vielen Tabellen farblich markiert.
farbige Markierung von negativen bzw. positiven Werten

CRM

  • In der Kampagnenverwaltung gibt es ein neues Kontextmenü Kundenliste kopieren, mit dem die Kundenliste einer Kampagne auf eine andere kopiert werden kann. Nach Auswahl des Menüpunkts öffnet sich ein Auswahldialog, mit dem selektiert werden kann, welche Kunden übertragen werden sollen.
Kopieren von (in diesem Fall erfolgreichen) Kunden von einer Kampagne in eine andere
  • in der Zielgruppenselektion existiert ein neuer Baustein Kommunikation / nach Kommunikationsweg E-Mail, der die Selektion derjenigen Geschäftspartner vereinfacht, für die eine E-Mail-Adresse bekannt ist. Selektiert werden alle Kunden, die selbst eine E-Mail-Adresse haben oder bei denen mindestens ein Ansprechpartner eine E-Mail-Adresse hat. (ddv)
  • In der ToDo-Liste Aufgaben erledigen gibt es per rechter Maustaste ein neues Kontextmenü, mit dem sich die Kundenanschrift bzw. die E-Mail-Adresse des Kunden in die Zwischenablage kopieren lässt. Damit können diese Daten einfacher in anderen Programmen weiterverwendet werden. (saxo, bmr)
Kundendaten können schnell in die Zwischenablage kopiert werden
  • wenn es noch zu versendende E-Mails zu einer Kampagne gibt, dann informiert das System darüber bereits in der Kampagnenübersicht. Ein Klick auf den Link öffnet die Kampagne in der Mailingzentrale. (wz)
Information über zu versendende E-Mails

Prozessautomatisierung

  • in der Prozessautomatisierung gibt es die neue Möglichkeit, asynchron zu erledigende Aufgaben vom eigentlichen Prozessablauf “abzuspalten” (sog. “Spin-Off”). Damit können Aufgaben für Mitarbeiter erzeugt werden, während der eigentliche Prozessablauf parallel dazu aber weiterläuft. Wählen Sie dazu Spin-Off erzeugen an dem zugehörigen Prozessschritt.
Ein “Spin-Off”-Schritt läuft parallel zum restlichen Prozessablauf
  • Der Mitarbeiter, der die Aufgabe zugewiesen bekommt, wird auf seinem Startbildschirm darüber informiert, der delegierende Mitarbeiter erhält an gleicher Stelle Informationen über den Status seiner vergebenen Aufgaben.
    In der ToDo-Liste Aufgaben erledigen wird ein zusätzlicher Reiter “Aufgaben” eingeblendet, wenn es offene Aufgaben für den gewählten Kundenprozess gibt. Ein Klick auf den Hinweis öffnet ein Fenster mit weiteren Details und Bearbeitungsmöglichkeiten. (fph)
2 Aufgaben für den gewählten Kunden sind noch nicht abgeschlossen

Bugfix

  • Unter Umständen haben sich Tabellen die Spalten-Reihenfolgen nicht richtig gemerkt. (hcs, saxo)
  • Die Spaltensortierung in der Tabelle “pro Anwender” in der Kampagnenverwaltung konnte nicht gespeichert werden. (hcs)
  • Wenn eine Konzerntochter nicht geocodiert war, der Konzern selber aber schon, konnte es passieren, dass der zugehörige Pushpin der Tochter auf GIS-Kartendarstellungen mitten im Atlantik platziert wurde. (bmr)
Releasenotes Version 11213
%d Bloggern gefällt das: