Auftragserfassung

Preis-/Rabattberechnung 3 für 2

Über eine Einstellung am Format ist es jetzt möglich kostenlose Termine zu konfigurieren. Das Prinzip – man gibt an welcher Termin in der Buchung z.B. jeder 3. Termine, kostenlos ist. Im Beispiel 3 für zwei würden dann immer auf zwei berechnete Termine zwei kostenlose Termine folgen.

Buchungsübersicht im finalen Auftragsdialog

Der finale Bestätigungsdialog in der Auftragsbuchung zeigt jetzt eine Zusammenfassung der Buchungsdaten

Auftragsbestätigungen

Für gebuchte Aufträge können in der BeraterApp Auftragsbestätigungen generiert und direkt via E-Mail verschickt werden. Die Bestätigungsformulare müssen vorab gemeinsam mit BMR konfiguriert werden und stehen dann zur Verfügung.

Auftragsmenü

Die bisher einzeln auf der Aftragsansicht “verstreuten” Aktionsbuttons sind in einem Menü oben rechts zusammen gefasst. Die einzelnen Menüpunkte sind Kontextabhängig und sind in Anbhängigkeit vom geöffneten Auftrag und von den Berechtigungen des angemeldeten Benutzers sichtbar

Abschlüsse Stichtagsgenau

Abschlüsse werden jetzt stichtagsgenau in der Preisberechnung der Aufträge berücksichtigt, d. h. ein Auftrag mit mehreren Terminen kann jetzt gleichzeit Termine mit und ohne Abschlusswirkung enthalten, falls der Abschluss genau in der Laufzeit des Auftrages endet

Produkte

Produktionsmeldungen an der Kachel

Als zusätzliche Informationsquelle für den Mediaberater können in der Ansicht der Kachel im Frontend der App Produktionsmeldungen angezeigt werden. Die Produktionsmeldunugen werden als einzelne Links unterhalb der Termininformationen angezeigt und öffnen sich bei Klick

Schnittstelle zur Anmeldung Produktionstermine

Für Systeme, die an ein HUP-Anzeigensystem gekoppelt sind steht eine neue Schnittstelle zum Anlegen von Produktionsterminen zur Verfügung. Ähnlich wie bereits bei Kollektivterminen bekannt, können damit Erscheintermine direkt über die Verkaufskacheln administriert werden ohne das eine aufwendige manuelle Synchronisation mit dem Anzeigensystem erforderlich ist

schnelle Anmeldung von Termine

Sollen/müssen viele Termine im App-Backend angelegt werden musste bis dato der Anzeigenschluss für jeden einzelnen Termin definiert werden oder es wurde der als “Default” hinterlegte Zeitrahmen z.B. 3 Tage/15 Uhr gezogen. Dieser Zeitrahmen kann jetzt individuell bei jeder Anmeldung bestimmt werden.

Termine ohne Kollektiv genau anmelden

Die Möglichkeiten des Kollektivworkflows mit Produktionsmeldungen, mit dediziert vergebenen Erscheinterminen/Anzeigenschlüssen, mit Terminverschiebungen etc. können jetzt auch für Produkte ohne Kollektivkennzeichen z.B. für Magazine verwendet werden. Die Produktkachel wird dabei mit der Buchungsschabloe Kollektiv angelegt und in der Terminanmeldung selbst wird der Klicker “ohne Kollketivanmeldung” gesetzt.

Authenticator App

Für die sichere Authentifizierung mit Onetimepasswort steht jetzt auch eine eigene “AuthenticatorApp” zur Verfügung. Der Installationslink kann aus der Benutzerverwaltung heraus versendet werden. Die AuthenticatorApp kann auf allen gängigen Android, iOS und Windowsgeräten (Smartphones, Tablets, Laptops) installiert werden.

Releasenotes mobile App Version 12971
%d Bloggern gefällt das: