Allgemeines

  • in einigen (z.Zt. noch wenigen) Bereichen steht eine Online-Hilfe zur Verfügung, die durch Betätigung des Hilfe-Buttons erreicht werden kann. Das Bild zeigt die Funktion im Fenster zur Zielgruppendefinition.

    Online-Hilfe in der Zielgruppenselektion

Adressen

  • Eine Reihe von neuen Adresstypen (Belegversandadresse, Kundenkorrekturadresse etc) wurde eingeführt. Diese können in der Adresserfassung gewählt werden. In diesem Zuge wurden die Batchläufe zum Markieren von Kunden ohne Ansprechpartner, ohne Belegversand und ohne elektronischen Rechnungsversand zu einem, konfigurierbaren Batch ohne Unteradressen zusammengefasst. (HCS)
  • Der Standard-Import für Adressen wurde komplett überarbeitet. Neuerdings können Merkmale und auch die Freitexte an den Merkmalen importiert werden (siehe Musterdatei in der Anwendung).
    Ein Bestandskunde wird direkt gematcht, wenn Matchcode und Datenquelle übereinstimmen. (DDV)
  • Aus Gründen der Übersichtlichkeit zeigen die Adressdetails jetzt nur noch Kontaktpersonen an, die Zusatzadressen wie Rechnungsversand- und Belegversand erscheinen auf dem Reiter “Firmenstruktur”.

CRM

  • Die Zielgruppenselektion nach Umsatz wurde beschleunigt, zusätzlich kann jetzt gewählt werden, ob die Kunden selektiert werden sollen, die den Umsatz über- oder unterschreiten. (HCS)
  • Der Editierdialog für Zielgruppen führt nun die Selektion nicht mehr bei jedem Speichern aus, sondern nur noch auf Knopfdruck – dadurch entfallen viele Wartezeiten und das System reagiert schneller. (HCS)
  • Die Bildschirmansicht des Zielgruppenselektions-Ergebnisses enthält jetzt zusätzliche Spalten wie Hauptvertreter, Kundensperren, Branchen etc. (DDV)
  • Das Wiedervorlagedatum einer Aktivität zeigt nun die Jahreszahl mit an. (Saxo)
  • Die angezeigte Verkaufschance in Aufgaben erledigen wird nun vom Vorgang oder der Kampagne genommen. Bei der Anlage einer neuen Kampagne wird das Info-Feld direkt aus den in der App-Kachel definierten Texten erzeugt. (HCS)
  • Wochenenden werden bei der Erzeugung eines WV-Datums ausgelassen. (HCS)

Auftragsverwaltung

  • neues Abrechnungsfenster zur Erstellung von Rechnungen. (BMR)
  • Der Lieferschein druckt nun zusammengesetzte Artikel korrekt an, Positionsnummern und Beträge werden bei Unter-Artikel nicht mehr gedruckt.
    Der Druck des definitiven Lieferscheins (inkl. Lagerbewegung) ist nun direkt aus dem Druckdialog möglich. (Almedis)
  • In der Auftragserfassung für Artikel- und Wartungsvertrags-Aufträge kann ein zusätzlicher Text erfasst werden, der dann auf Rechnung und Angebot gedruckt wird. (Almedis)
  • In der Artikelverwaltung kann das Gewicht sowie die Mengeneinheit eines Artikels hinterlegt werden. (Almedis)
  • Layout-Änderung mit neuem Logo für AB, Angebot, Rechnung für vent-medis (Almedis)
  • Wenn eMailing konfiguriert ist, können Dokumente wie Rechnungen und Angebote direkt aus dem Druckfenster an Kunden vermailt werden. (BMR)

Bugfix

  • Die Z ielgruppenselektion nach Benutzer lieferte einen Fehler, wenn kein Benutzer ausgewählt war. (HCS)
  • Die Zielgruppenselektion nach Ansprechpartnern lieferte kein Ergebnis. (HCS)
  • Die Rechteverwaltung hat einige Komponenten angezeigt, für die keine Rechte vergeben werden müssen, da sie sowieso immer geladen werden. (BMR)
  • In der Auftragsverwaltung wurde das Quartal falsch berechnet, was unter Umständen zu einer Fehlermeldung beim Öffnen des Fensters geführt hat. (HCS)
  • In der Adresssuche nach Kundennummern trat unter Umständen eine Fehlermeldung auf (“FullTextFilter is not supported-Exception”). (HCS)
  • Wenn der Import von großen Datenbeständen über den Standard-Import länger als 60 Minuten gedauert hat, dann gab es eine Fehlermeldung und der Import wurde abgebrochen. (DDV)
  • Beim Ändern des eigenen Benutzer-Profils gab es eine Fehlermeldung, wenn kein alternatives App&Run-Password hinterlegt war. (HCS)
Releasenotes Version 6338
%d Bloggern gefällt das: