E-Mail-Adressen werden vor dem Versand auf Gültigkeit geprüft. Gemäss den RFC-Standards sind alle Zeichen bis auf folgende gültig und zugelassen:

  • Buchstaben mit Akzenten/Umlaute
  • Steuerzeichen (CTRL + Taste)
  • Leerzeichen
  • Sonderzeichen wie ()<>,;:”[]|ç%&,

Ein @-Zeichen trennt den Empfänger von der Serveradresse.

Häufige Fehler:

  • @-Zeichen fehlt
  • Leerzeichen in der E-Mail-Adresse
  • Komma statt Punkt
  • “.de” (oder andere Domainendung) am Ende fehlt

Weitere Informationen finden Sie bei Wikipedia.

Lösung:

korrigieren Sie die E-Mail-Adresse

EMAIL-003
%d Bloggern gefällt das: