Zielgruppenselektion

  • Beim Festlegen der Affinität eines Kunden zu einer Verkaufschance kann mit 2 neuen Buttons schnell kein Interesse (Score 0) oder starkes Interesse (Score 100) eingestellt werden. Zusätzlich kann über die neue DropDown-Box ein Grund eingestellt werden. Die möglichen Auswahlwerte können per rechter Maustaste auf der Auswahlbox selbst editiert werden. (nk)
Die Gründe für die Affinität eines Kunden können aus einer DropDown-Box gewählt werden
  • Die Zielgruppenselektion nach den Kunden, die für ein bestimmtes Produkt affin sind, kann nun auch anhand des Scores eingeschränkt werden. Zusätzlich kann der Grund des Kunden für die Ablehnung / Befürwortung des jeweiligen Produkts mit abgefragt werden. (nk)
Die Zielgruppenselektion kann den Score und den Grund auswerten

Newsletterverwaltung

  • In der Newsletter-Verwaltung gibt es ein neues Kontextmenü Empfängerliste in den Tabellen der Newsletter sowie der Newsletter-Aussendungen. In der Tabelle der Newsletter kann so die Empfängerliste einfach verwaltet werden und die notwendigen Selektionsmerkmale können an den Empfängern einfach gesetzt oder entfernt werden. Das Menü an der Tabelle der Aussendungen blendet eine komplette Liste aller Empfänger des Newsletters vor. (bmr)
  • Der Wechsel zwischen vielen Editier- und Versendungs-Fenstern in der Newsletterverwaltung kann nun über zusätzliche Buttons in den Editierfenstern mit wenige Klicks vollzogen werden. (bmr)

Dokumentenverwaltung

  • Die Komponenten zur Verwaltung von Dokumenten an Adressen, Kampagnen, Verkaufschancen etc. wurden überarbeitet. So gibt es jetzt überall im Kontextmenü (rechte Maustaste) einen Eintrag zur Ansicht des jeweiligen Bildes oder PDF-Datei. An vielen Stellen gibt es neben der bekannten “Drag&Drop” – Methode auch die Möglichkeit, mit einem Upload-Button Dokumente hochzuladen. (öko)

Bugfix

  • Unter bestimmten Umständen öffneten sich bei einem Klick auf die Miniaturansicht eines Bildes mehrere Vorschau-Fenster übereinander. (öko)
  • Die Kundensuche nach Merkmalen im Dialog “erweiterte Suche” hat zu viele Ergebnisse geliefert. (hcs)
  • Die Umsatzinformation in der Kampagnenübersicht zeigte zu hohe Beträge, wenn mehrere Vertreter an einem Auftrag beteiligt waren. (hcs)
  • Es gab nur eine unverständliche Fehlermeldung, wenn Auftragspositionen mit mehr als 2000 Zeichen Textlänge gespeichert werden sollten. Die betreffende Auftragsposition wurde dann nicht gespeichert. (almedis)
  • Das Leadmanagement-Fenster hat beim Wechsel in das Fenster immer die erst-mögliche Kampagne geladen, selbst wenn bereits eine andere eingestellt war. (nk)
  • Im Kampagnenfenster wurden auch Statistik-Perioden vorgeschlagen, die zu stornierten Terminen gehörten. (hcs)
Releasenotes Version 9966
%d Bloggern gefällt das: