Adressverwaltung

  • in der Geschäftspartnerübersicht wird die Einstellung, ob eigene, sichtbare oder alle Kunden angezeigt werden, auch oberhalb der Adresstabelle angeboten. Dadurch ist ein schnelleres Umschalten möglich.
  • Desweiteren gibt es den neuen Button “weitere Filter”, der es ermöglicht, weitere Datenfilter auf den Adressen anzuwenden. In einem ersten Schritt sind hier z.B. die Filterung nach Merkmalen (entspricht der etwas unhandlichen Filterung im Menü oben), nach Kundenklassifikation oder die Suche nach Kunden ohne Vertreter möglich.
Suche nach Branche und Kundenklassifikation

Aufgaben erledigen / ToDo-Liste

  • im “fixen” Fenster zur Bearbeitung von Aktivitäten werden nun im rechten Info-Bereich angezeigt. Ein Klick auf den Namen navigiert in die jeweilige Detail-Ansicht des Kunden. (fph)
    Die “fixe” Ansicht kann kampagnen-individuell für einzelne Kampagnen verwendet werden, alternativ zur “flexiblen” Ansicht, die die freie Anordnung der Elemente auf dem Bildschirm ermöglicht, dabei aber u.U. den zur Verfügung stehenden Platz nicht optimal nutzt.
Kunden- und Ansprechpartnerdaten im rechten Bereich

DSGVO

  • Der DSGVO-Export aus der Adresstabelle wurde erweitert, so dass nun auch die Anrede und die Position der Ansprechpartner mit ausgegeben wird. Der Firmenname wird in jeder Zeile wiederholt. (ddv #991)

Zielgruppenselektion

  • in der Verwaltung können nun Verkaufsregionen definiert werden. Diese Regionen bestehen immer aus einer Stufe der Benutzerpyramide sowie einer Liste von Postleitzahlen. Die Postleitzahlen können komma-getrennt oder mit Wildcard (*) eingegeben werden.
eine Verkaufsregion samt Postleitzahlen-Liste
  • in der Zielgruppenselektion gibt es dazu passend den neuen Selektionsbaustein “Adressen / nach Verkaufsregion”. Dieser Baustein selektiert alle Adressen, die entweder auf Grund Ihrer Vertreter-Zuordnung oder aufgrund ihrer Postleitzahl in die gewählte Verkaufsregion passen. (hcs)

Reporting

  • alle im System vorhandenen Reports können per Menuaufruf Report / Test in der Reportzentrale getestet werden. Die Reports sind vom Anwender in verschiedene Sprachen übersetzbar. (bmr, almedis)

Serienemailing

  • der neue Macro $hellosalutation ermöglicht es, Kunden in einem Serienmailing mit “Hallo <Name>” anzureden. Die folgenden Anredeformen werden gebildet, je nachdem, ob Anrede, Vorname und/oder Nachname bekannt sind:
    • 1.) Hallo Max Mustermann
    • 2.) Hallo Herr Mustermann
    • 3.) Sehr geehrte Damen und Herren

Bugfix

  • Korrektur der Sortierung der Kampagnenhistorie (saxo, ddv #949)
  • in der Benutzerverwaltung wird nun verhindert, dass ein Anwender sich selbst vertreten kann.
  • Die Selektion der Umsatzwerte für aktuelles Jahr und Vorjahr im Kundendashboard (z.B. Tabelle “Kunden ohne Vertreter”) hat unnötig lange gedauert. (hcs)
  • Im Mailingwizard konnte keine neue Definition gespeichert werden, nachdem einmalig eine Hinweismeldung angezeigt wurde. (bmr)
  • Der GooglePlaces-Import hat nicht alle Strassenparamter akzeptiert, so dass u.U. bei Kunden-Neuanlage über GooglePlaces die Strasse nicht gefüllt wurde. (hcs)
Releasenotes Version 11397
%d Bloggern gefällt das: